Willkommen bei der CAMO Antwerpen

Die Antwerpen GmbH Ingenieurbüro für Luftfahrttechnik beschäftigt sich seit Gründung mit der Aufrechterhaltung der Lufttüchtigkeit von Luftfahrzeugen. Wir sind eine von der EASA definierte Einrichtung, eine Continuing Airworthiness Management Organisation, oder auch kurz CAMO.

Bis zur Etablierung der EASA wurden in Deutschland Jahresnachprüfungen durch luftfahrttechnische Betriebe durchgeführt. Durch die Europäisierung und die Einführung des Part M wurden aus Jahresnachprüfungen Lufttüchtigkeitsprüfung, die in Ihrem Sinn wenig Änderungen beinhalten. Zur Vereinfachung entschieden wir uns seinerzeit die Überprüfungen in eine weitere Firma umzustrukturieren. So bieten wir die höchstmögliche Transparenz und Unabhängigkeit von unserem vorherigen Werftbetrieb.

Im Verlauf der folgenden 10 Jahre expandierten wir unseren CAMO-Kundenstamm, sodass wir heute stolz darauf sind, mehr als 1.000 Luftfahrzeuge betreuen zu dürfen.

Service LTAs (ADs)

Service LTAs (ADs)

Erinnerungsservice für LTAs (ADs)
– gibt Sicherheit

Prüfung

Prüfung

Physikalische Prüfung nur alle drei Jahre
– spart Geld und Nerven

Service TBOs

Service TBOs

Erinnerungsservice für TBOs
– gibt Sicherheit

Besonderheit der CAMO Antwerpen & Leistungen

Besonderheit der CAMO Antwerpen

Unsere CAMO steht im direkten Kontakt mit unseren Kunden. Der Halter muss sich nicht wie bei anderen Systemen davon überzeugen, dass geflogen werden darf; nein, die CAMO Antwerpen informiert den Halter falls ein Wartungsereignis fällig wird und durchgeführt werden muss. Dies ist nicht nur der Fall bei den jährlichen Wartungsarbeiten oder bei anderen planmäßigen Kontrollen wie z.B. einer 100 h Kontrolle, die CAMO Antwerpen informiert den Halter auch falls eine LTA oder eine AD durchgeführt werden muss oder falls die Laufzeit eines Bauteils abzulaufen droht und dieses ersetzt oder überholt werden muss.

Nur durch die überwachte Umgebung ist sichergestellt, dass alle notwendigen Wartungsarbeiten termingerecht durchgeführt werden. Wir bewerkstelligen dies durch einen selbstentwickelten Automatismus, der uns in 10 Jahren noch nie im Stich gelassen hat.

Die CAMO Antwerpen war eine der Ersten, die vom Luftfahrt Bundesamt berechtigt wurden Instandhaltungsprogramme zu genehmigen.

Untersützt werden wir vor Ort durch unseren Werftbetrieb, die Sportflugzeugbau Antwerpen GmbH sowie durch unser Versicherungsbüro, die AviAnt GmbH. Seit über 5 Jahren ist die Antwerpen GmbH auch als Sachverständigenunternehmen für Versicherungen, Gerichte sowie Leasingfirmen und Privatleute tätig. Näheres hierzu finden Sie auf www.luftfahrtgutachten.de.

Leistungen

Instandhaltungsprogramme (IHP)

Bei einer Genehmigung eines IHPs durch eine CAMO ist die CAMO für den Inhalt des IHPs verantwortlich. Das wichtigste Bestandteil eines IHPs ist die Möglichkeit von Abweichungen bestimmter Herstellervorgaben. Der Halter hat zum Beispiel die Möglichkeit die zulässige Laufzeit (TBO) von Schlauchleitungen zu ignorieren. Auch wenn der Hersteller der Schlauchleitungen eine Laufzeit von zum Beispiel 6 Jahren vorschreibt, kann der Halter diese Laufzeit auf 10 Jahre erhöhen oder sogar komplett aussetzen. Selbstverständlich kann die CAMO dies auch, nur mit dem großen Unterschied, dass die CAMO dann verantwortlich ist und nicht der Halter. Sollten also die Schlauchleitungen nach den 6 Jahren versagen und dadurch ein Unfall entstehen, so wird sowohl der Staatsanwalt als auch die Versicherung denjenigen zur Verantwortung ziehen der das Instandhaltungsprogramm genehmigt hat.

Sparen Sie nicht an der falschen Stelle, beauftragen Sie die CAMO Antwerpen mit der Genehmigung des Instandhaltungsprogramms. Wir haben über 750 IHPs genehmigt. Wir wissen wie das geht und welche Konsequenzen ein über das Ziel hinaus schießende IHP haben kann.

Service

Die CAMO Antwerpen betreut über 1000 Luftfahrzeuge.

Von einer Versicherungsbestätigung über unser Maklerbüro, über die Verkehrszulassung / Umschreibung / Adresseänderung und Genehmigung von Luftfunkstellen, wir kümmern uns um alle behördlichen Auflagen.

Bei uns heißt allerdings Betreuung nicht nur die Prüfung Ihres Luftfahrzeugs und das Ausstellen eines ARC, sondern Betreuung heißt für uns auch dem Kunden bei Behördenangelegenheiten behilflich zu sein. Die Verkehrszulassung eines Luftfahrzeugs beim Luftfahrt Bundesamt ist für uns Alltag. Ebenfalls ist die Umschreibung bei einem Halterwechsel oder einer Adressänderung Routine.

Sprechen Sie uns an. In der Regel machen wir diese Serviceleistung kostenlos.
Auch die Änderung der Genehmigung der Luftfunkstelle, die sich für viele ab dem 01.01.2018 nicht vermeiden lassen wird, regeln wir für Sie.

Überwachte / nicht überwachte Umgebung

NÜ: Der Halter ist in vollem Umfang für die Aufrechterhaltung der Lufttüchtigkeit verantwortlich. Die entsprechende Lufttüchtigkeitsprüfung muss jedes Jahr gemacht werden.

ÜU: Der Halter schließt eine Vereinbarung der einer CAMO. Die CAMO ist anschließend verantwortlich für die Aufrechterhaltung der Lufttüchtigkeit

Der wesentliche Unterschied zur nicht überwachten Umgebung ist der, dass die physikalische Prüfung nur alle drei Jahre durchgeführt werden muss.

Die Bescheinigung der Lufttüchtigkeit, das sogenannte Airworthines Review Certificate (ARC) kann von der CAMO zweimal nach Aktenlage verlängert werden. Natürlich müssen weiterhin alle Wartungsarbeiten und auch die Jahreswartung durchgeführt werden aber dies geschieht grundsätzlich erst nach Aufforderung durch die CAMO.

Wir empfehlen ausschließlich die überwachte Umgebung.

The staff

Manfred Antwerpen

Manfred Antwerpen

Geschäftsführer

Gründer und Leiter der CAMO Antwerpen. Prüfer der Klassen 1 und 3 sowie vereidigter Sachverständiger für Luftfahrzeuge.

Jan Schiffer

Jan Schiffer

Stellvertretung

Geschäftsführer des Mutterunternehmens Sportflugzeugbau Antwerpen GmbH und Prüfer der Klasse 3

Hilde Antwerpen

Hilde Antwerpen

Backoffice

Büroorganisiation und telefonischer Erstkontakt

Axel Neitzert

Axel Neitzert

Prüfer
Heinz Bärfuss

Heinz Bärfuss

Prüfer
Alexander Schulz

Alexander Schulz

Prüfer

Interessiert?

Interessiert? Hier geht‘s zu Preisen und Leistungen

Wo besser geht, ist gut nicht genug!

Kontakt

phone: +49-(0)2158-4012088
fax:       +49-(0)2158-4012089
mail:     antwerpen@luftfahrtgutachten.de
web:     www.luftfahrtgutachten.de

Ingenieurbüro für Luftfahrttechnik GmbH
Flugplatz Grefrath
47929 Grefrath
EASA anerkannt DE.MG.0519

Translate »